"Willy Brandt - Erinnerungen an ein Politikerleben"

Veröffentlicht am 10.02.2016 in Aktuell

Der SPD-Ortsverein Mutterstadt und unser Landtagsabgeordneter Bernhard Kukatzki, wollen anlässlich des 100. Geburtstages von Willy Brandt an diesen großen Sozialdemokraten erinnern und laden zu dem Film

 

"Willy Brandt - Erinnerungen an ein Politikerleben"

 

am Mittwoch, den 17.02.2016 um 19.00 Uhr

 

im Palatinum, Nebenzimmer herzlich ein.

 

Eine Einführung in den Film wird unser Landtagsabgeordneter Bernhard Kukatzki vornehmen.

 

"Er war ein Gigant des 20. Jahrhunderts", sagte Sigmar Gabriel über Willy Brandt.

Recht hat er!

 

Am 18. Dezember des vergangenen Jahres - also vor wenigen Wochen - wäre der ehemalige Bundeskanzler, SPD-Parteivorsitzende und Friedensnobelpreisträger 100 Jahre alt geworden.

 

Willy Brandt war der "andere Deutsche" im doppelten Sinne: er genoss wie kein zweiter Politiker im Ausland großes Ansehen und war in Deutschland West wie Ost doch angefeindet wie kaum jemand. Er war der "vaterlandslose Geselle", den Adenauer gern als "Willy Brandt alias Herbert Frahm" zu diffamieren suchte; doch er war auch der "Maßstab für Anstand" in einem Land, das bis dahin für Anstand nicht bekannt war, wie die New York Times es schrieb.

 

Es wäre schön, wenn dieser Filmabend mit einem gemütlichen Beisammensein enden würde.

 

Kalender

Alle Termine öffnen.

15.11.2019, 16:00 Uhr Klausurtagung Kreisvorstand

21.11.2019 Kreisverbandsvorstand