Optimale Bedingungen am Standort Fußgönheim – SPD-Arbeitskreis Wirtschaft besucht erfolgreiches Unternehmen Frigo-Trans

Veröffentlicht am 21.07.2015 in Wirtschaftspolitik

Der Arbeitskreis Wirtschaft der SPD-Landtagsfraktion besuchte am Dienstag, 23.Juli 2015, das größte und modernste pharmazeutische Speditionsunternehmen in Europa, Frigo-Trans in Fußgönheim. Die Firma bietet ihren Kunden Transport und Lagerung pharmazeutischer Produkte unter Einhaltung der Kühlkette, je nach Vorgabe von -25°C bis +25°C. Mit diesem Konzept ist Frigo-Trans seit seiner Gründung 1988 stetig gewachsen und beschäftigt mittlerweile über 150 Mitarbeiter in Deutschland, Griechenland und der Schweiz.

Geschäftsführer Peter Norheimer betonte im Gespräch mit den Abgeordneten, dass sich das Unternehmen bei seiner Entwicklung, zum Beispiel dem Bau von weiteren Lagerhallen, stets auf die Unterstützung der Ortsgemeinde, besonders von Bürgermeisterin Marie-Luise Klein, verlassen konnte. Norheimer ist zuversichtlich, das gleichermaßen rasante und solide Wachstum der vergangenen Jahre auch in Zukunft fortsetzen zu können. Bereits heute sind für Frigo-Trans 85 Kühllaster in ganz Europa unterwegs. Jens Guth, Vorsitzender des Arbeitskreises Wirtschaft, betonte die Bedeutung einer guten Infrastruktur in Rheinland-Pfalz, für die sich die Landesregierung stark macht und von der gerade Logistikunternehmen profitieren. Der örtliche Wahlkreisabgeordnete Bernhard Kukatzki zeigte sich beeindruckt von der Innovationskraft und Leistungsfähigkeit des Unternehmens. „Mit dem Arbeitskreis Wirtschaft besuchen wir regelmäßig mittelständische Unternehmen in Rheinland-Pfalz, um uns zu informieren und als Ansprechpartner präsent zu sein. Dabei erfahren wir immer wieder, wie gut die rheinland-pfälzische Wirtschaft aufgestellt ist. Das Gespräch und die Rückmeldung der Arbeitnehmer und Arbeitgeber der Betriebe im Land ist für uns Abgeordnete eine wertvolle Hilfe bei unserer Arbeit.“

 

Kalender

Alle Termine öffnen.

16.09.2019 Gemeinsame Sitzung von Kreisverbandsvorstand und Kreistagsfraktion

14.10.2019 Gemeinsame Sitzung von Kreisverbandsvorstand und Kreistagsfraktion

09.11.2019 Klausur von Kreisverbandsvorstand und Kreistagsfraktion